Präsentationsprüfung

Ihr findet hier ein Formular, das ihr am Rechner digital ausfüllen und im Anschluss ausdrucken, unterschreiben und abgeben sollt. Handschriftlich ausgefüllte Formulare werden nicht angenommen.

Hier einige Hinweise, die Ihr beim Ausfüllen beachten solltet:

Das Formular ist im pdf-Format abgespeichert und kann von jedem geöffnet werden, der auf seinem Rechner den Adobe Reader installiert hat.

Denkt daran, das ausgefüllte Formular für Euch abzuspeichern oder eine Kopie davon zu behalten.

Auf dem Formular könnt Ihr die folgende Formulierung ankreuzen: „Ich werde voraussichtlich die Präsentationsprüfung durch den Seminarkurs ersetzen“. Das Ankreuzen ist unverbindlich, hilft uns aber, die Zahl der Prüfungen abzuschätzen. Ihr könnt die Entscheidung am Tag der Eröffnung noch ändern. Themen müssen aber von allen Schüler/innen abgegeben werden.

Achtet auf Eure Rechtschreibung! Es findet zwar eine automatische Überprüfung auf die „gängigen“ Fehler hin statt. Falsch geschriebene Worte werden rot unterstrichen. Trotzdem ist es wichtig, dass Ihr nochmal alles gründlich durchlest und ggf. auch von einer geeigneten Person Korrektur lesen lasst.

Im Feld „geplanter Medieneinsatz“ sollt Ihr angeben, welche Geräte Ihr für Eure Präsentationsprüfung benötigt, also z.B. „Beamer“ oder „OHP“ oder „Tafel“. Das hilft uns bei der Planung der Prüfungen. Solltet Ihr Euch später dafür entscheiden, eines der Medien nicht zu nutzen, ist das kein Problem.

Bei „wichtigste Quellen“ ist noch keine komplette Auflistung aller verwendeten Materialien nötig. Ihr sollt lediglich angeben, woher Ihr den größten Teil Eurer Informationen bekommen wollt.

Wichtig: Abgabetermin ist Montag, der 19.05.2020, um 12:00 Uhr. Bei Nichteinhaltung dieser Abgabefrist liegt die Verantwortung bei dem Prüfling, die Prüfungsthemen rechtzeitig dem Prüfungsvorsitzenden zukommen zu lassen! Sollte ein Schüler nicht rechtzeitig seine Prüfungsthemen vorgelegt haben, kann dies zum Ausschluss von der Abiturprüfung führen.

Wenn Fachlehrer eine frühere Abgabe der Themen einfordern, gilt selbstverständlich der von ihnen festgelegte Termin.

Für die Prüfung selbst solltet ihr folgende Punkte beachten:

Auf den Rechnern unserer Schule ist das Programm „Libre Office“ installiert. Wenn Ihr zu Hause mit Office arbeitet, funktioniert eure Präsentation unter Umständen nicht ganz so, wie sie soll. Speichert Eure Präsentationen in verschiedenen Formaten ab und probiert sie vorher unbedingt auch am entsprechenden PC aus! Benutzt dafür auch den Beamer, achtet auf die Lichtverhältnisse im Raum usw.

Das Internet funktioniert nicht immer zuverlässig. Wenn Ihr Programme wie „Prezi“ benutzt, solltet Ihr eine Offline-Version der Präsentation dabei haben. Auch wenn Ihr Videos o.ä. nutzen wollt, sollten diese offline zur Verfügung stehen.

Wenn die Technik versagt, müsst Ihr Eure Präsentationen trotzdem halten können. Sorgt auch für diesen Fall vor, indem ihr z.B. Präsentationen zusätzlich als pdf abspeichert oder ausgewählte Teile der Präsentation auf Overhead-Folien ausdruckt.

Am Prüfungstag könnt Ihr den Prüfungsraum schon ca. 15 Minuten vor Prüfungsbeginn betreten und Euch dort ungestört vorbereiten. Nutzt diese Zeit, kommt unbedingt pünktlich!

Bei Fragen oder Problemen könnt Ihr Euch gerne an einen der Oberstufenberater wenden.

Download