Die „Lernbrücke“ am LFG“: Informationen für angemeldete TeilnehmerInnen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

vom 6. – 10.09.2021 findet am LFG die ‚Lernbrücke‘ statt, und zwar an allen Tagen jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr.

Die Listen mit den Namen der gemeldeten SchülerInnen und der Zuweisung zu den Kursen und Räumen werden am Montag, den 06.09.21, ab 08.30 Uhr in der Schule aushängen.

Anders als im letzten Schuljahr wird jede Schülerin/jeder Schüler an allen fünf Tagen im gleichen Fach gefördert werden. Es wird also keinen Fächerwechsel zwischen Deutsch, Englisch und Mathematik geben. Ausschlaggebend für die Fächerzuweisung ist i.d.R. das schwächste Fach.

Am Montag sind Schreibzeug und Schreibblock oder ein Heft mitzubringen. Die Fachlehrer werden dann weitere Angaben zu den Materialien machen, die an den Folgetagen noch gebraucht werden.

Eine Verpflegung wird es auch in dieser Woche in der Schule nicht geben. Hier bitte an entsprechende Getränke und etwas zu essen denken.

Auch an den Tagen der Lernbrücke gelten selbstverständlich die allgemeinen Hygieneregeln, Mund-Nasenschutz muss getragen werden. Außerdem werden auch wieder Schnelltests durchgeführt werden.

Sollte jemand verhindert sein und trotz Anmeldung nicht an der ‚Lernbrücke‘ teilnehmen können, bitten wir um schriftliche Abmeldung per E-Mail (bitte an s.peper@lfg-ma.de).

Wir wünschen viel Erfolg bei der ‚Lernbrücke‘.