Philosophisches Café: Melis Sekmen als erster Gast

Der Philosophiekurs der KS1 unter der Leitung von Herrn Aronikov organisierte das erste “Philosophische Café” am Ludwig-Frank-Gymnasium. Als ersten Gast war die ehemalige LFG-Schülerin Melis Sekmen zu Gast.

In der Einladung zu dieser Veranstaltung heißt es:

„Demokratie lebt vom Streit, von der Diskussion um den richtigen Weg. Deshalb gehört zu ihr der Respekt vor der Meinung des anderen.“

Richard von Weizsäcker

Am Mittwoch, den 11.12.2019 um 14:15 Uhr wird zum ersten Mal am LFG ein philosophisches Café vom Philosophiekurs unserer Schule veranstaltet.

Melis Sekmen, Stellvertretende Vorsitzende der Grünen in Mannheim und ehemalige LFG Schülerin, referiert dabei über ihre vielfältige Arbeit in der Politik. Der Philosophiekurs bereitet außerdem mehrere akademische Talks vor und Fridays for Future am LFG stellen ihre Arbeit an der Schule vor. Mit Melis Sekmen eröffnet sich die Möglichkeit, über aktuelle Themen mit einer Person zu sprechen, die tatsächlich Politik macht. Eine Diskussion mit Fr. Sekmen am Ende der Veranstaltung ermöglicht uns dabei ein persönliches Gespräch über das wichtigste Thema unserer Zeit.

Die Veranstaltung wird von unserem Philosophiekurs begleitet und wir werden auch Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und Kekse anbieten.

Es ist eine tolle Möglichkeit, gelebte Demokratie zu unterstützen. Nutzen Sie diese!