Schulleitbild

Wir, die Schüler, Lehrer und Eltern, haben in gemeinsamer Arbeit ein Leitbild für unsere Schule beraten und verabschiedet.

Die Anforderungen an eine moderne Schule und die freiheitlichen und sozialen Überzeugungen unseres Namensgebers Ludwig Frank bildeten in gleicher Weise die Grundlage unserer Beratungen. Das Leitbild ist Richtschnur und Ansporn für alle am Schulleben Beteiligten; sein Zweck ist es, für das Leben, Lernen und Lehren an unserer Schule einen Prüfstein zur Verfügung zu stellen, an dem wir uns orientieren und unser Handeln ständig messen können.

  1. Wir sind uns darin einig, dass die Balance zwischen Erziehung und Wissensvermittlung oberste Maxime unserer Schulgemeinschaft ist.

  2. Ziel unseres pädagogischen Miteinanders ist es, die Entwicklung zu freien und zugleich verantwortungsbewussten Persönlichkeiten mit einem realistischen und positiven Selbstkonzept zu fördern.

  3. Ich-Stärke, Verlässlichkeit und Leistungsstärke sowie die Fähigkeit zu selbständigem Denken und Arbeiten sind uns ebenfalls ein großes Anliegen.

  4. Unsere Arbeit ist gekennzeichnet durch gute Vorbereitung, aktive Mitarbeit und Leistungsbereitschaft aller Beteiligten.

  5. Wir gehen respektvoll und wertschätzend miteinander um und fördern eine friedliche, tolerante und auf Ausgleich bedachte Schulatmosphäre.

  6. Wir stärken das Miteinander in der Schulgemeinschaft, indem wir großen Wert auf die Kommunikation zwischen Eltern, Lehrenden und Lernenden legen.

  7. Wir gestalten gemeinsam unsere Schule als Ort des Zusammenlebens und Lernens. Mit Einrichtungsgegenständen und Materialien gehen wir sorgsam um.

  8. Wir begegnen der Vielfalt der Bedürfnisse, Talente und Fähigkeiten mit einem vielfältigen Angebot auch außerhalb des Unterrichtes.

  9. Unsere Schule versteht sich als Teil des öffentlichen Lebens in Mannheim. Insbesondere durch unsere traditionelle Profilierung in den Bereichen Sport und Theater schaffen wir aktive Beziehungen zur Metropolregion.

  10. Unser Schulleitungsteam ist offen für Innovationen und Visionen, sorgt für die Transparenz von Entscheidungen, bietet Freiräume für pädagogische Konzepte und wirkt unterstützend und konfliktlösend.