Das LFG im Überblick

Ihre Kinder finden bei uns eine Atmosphäre von Freundlichkeit, Toleranz und Offenheit. Das Wohl unserer Schülerinnen und Schüler liegt uns genauso am Herzen wie eine optimale Ausbildung, durch die jeder Junge und jedes Mädchen die individuellen Fähigkeiten und Möglichkeiten ausschöpfen und weiter entwickeln kann.

 

Wir eröffnen unserer Schülerschaft mit dem Abitur die Möglichkeiten zu jedem weiteren Bildungsweg. Dieses Ziel haben wir schon bei den Jüngsten fest im Auge. Dabei unterstützen wir, die Lehrerinnen und Lehrer, das Kind in seiner persönlichen Reifung und dem schulischen Kompetenzerwerb und begleiten diese Entwicklungsprozesse mit großem Engagement und mit großer Freude.

 

Dieses herzliche Zusammenwirken zeichnet unsere Schule aus! Ein offenes Ohr füreinander, aber auch gute Vorbereitung, aktive Mitarbeit und Leistungsbereitschaft auf allen Seiten sind die Grundlagen für das Zusammenleben und das gemeinsame Arbeiten am LFG.

 

Was erwartet Ihr Kind in Klasse 5?

Der Wechsel von der Grundschule zum Gymnasium bedeutet für Ihr Kind einen großen Einschnitt. Deshalb begleiten wir Ihr Kind auf diesem Weg besonders sorgsam. Die Eingewöhnungstage zu Beginn des Schuljahres, die wöchentliche Klassenlehrerstunde, ein Kurzlandheimaufenthalt in den ersten Schulwochen sowie verschiedene Exkursionen im Laufe des Schuljahres dienen dazu, das Einleben Ihres Kindes in unserer Schulgemeinschaft und seiner Klasse zu erleichtern.

In Mathematik, Deutsch, Englisch, Religion sowie in Kunst und Musik findet Ihr Kind vertraute Fächer vor. Ergänzend dazu beginnen mit der Klasse 5 die neuen Fächer Biologie, Geographie, Naturphänomene, ‚Literatur und Theater’ sowie ‚Lernen lernen’.

Mit modernem Unterricht führen wir Ihr Kind an die neuen Anforderungen des Gymnasiums heran. Bei Bedarf unterstützen wir es auch mit zusätzlichen Deutsch- und/oder Matheförderkursen. Zudem wird an vier Nachmittagen eine Hausaufgabenbetreuung angeboten.

Der Pflichtunterricht wird außerdem durch zusätzliche Angebote am Nachmittag ergänzt. Das LFG bietet für die Fünftklässler folgende Arbeitsgemeinschaften an: Chor, Mini-Big-Band und Geschichts-AG. Für ältere Schüler kommt eine große Anzahl an weiteren AGs hinzu. Zusätzlicher Instrumentalunterricht am Nachmittag ist für alle möglich.

 

Sprachen am LFG

Nach Englisch in Klasse 5 beginnt in Klasse 6 die 2. Fremdsprache – Französisch oder Latein. Als Besonderheit hat man am LFG die Möglichkeit, ab Klasse 8 Russisch als 3. Fremdsprache zu lernen. Zur Förderung der sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen bietet das LFG Ihrem Kind die Teilnahme an Austauschprogrammen mit Russland (Nizhnij Novgorod), nach Frankreich (Paris), nach Schottland (Edinburgh) und in die USA (verschiedene Städte). Zudem können interessierte Schülerinnen und Schüler ihre Fähigkeiten in einer Französisch-AG vertiefen.

 

Naturwissenschaften am LFG

Die kindliche Neugier erhalten bzw. wecken: das gelingt mit dem Fach Naturphänomene in den Klassen 5 und 6. Als eines der wenigen Gymnasien in Baden-Württemberg erreichen wir mit der Fortführung von Naturphänomene in Klasse 7 den nahtlosen Übergang der (naturwissenschaftlichen) Fächerverbünde der Unterstufe zum Profilfach Naturwissenschaft und Technik (NwT) ab Klasse 8. Wir verfügen zusätzlich über einen modernen NwT-Werkraum. Ergänzt wird das naturwissenschaftliche Angebot durch die AGs „Jugend forscht“ und Robotik, an denen Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen teilnehmen können.

 

Sport am LFG

Das LFG ist Eliteschule des Sports und Partnerschule des Olympiastützpunktes Rhein-Neckar. Wir helfen zahlreichen Leistungssportlerinnen und Leistungssportlern schulischen Erfolg und nationale wie internationale Spitzenleistungen zu verbinden. Unser Sportprofil ab Klase 8 wird ergänzt durch Zusatzangebote für alle Schülerinnen und Schüler wie z.B. Sportförderstunden in den Klassen 6 und 7, Sport-AGs sowie Kooperationsmaßnahmen mit Mannheimer Vereinen.

 

Theater am LFG

Das Schultheater bietet Kindern und Jugendlichen vielerlei Entfaltungsmöglichkeiten. Auf spielerische Art lernen sie ihren Körper gefühlvoll und wirkungsreich einzusetzen. Dadurch gewinnen sie an Selbstbewusstsein, entwickeln Kreativität und Ausstrahlung und stärken ihre Persönlichkeit.

Um diese Qualitäten zu fördern, hat das LFG ein Konzept entwickelt, das es den Kindern von Klasse 5 an ermöglicht, Theaterstücke zu erarbeiten und selbst zu spielen. Im Fach ‚Literatur und Theater’ werden bereits unsere Jüngsten an die Bühnenwelt herangeführt. Später haben sie dann die Möglichkeit in verschiedenen Arbeitsgemeinschaften vor und hinter der Bühne zu agieren – z.B. als Schauspieler, Licht- und Tontechniker oder als Musiker. Die hohe Qualität unserer jährlichen Produktionen und die Freude der Kinder am Spielen und Gestalten sind das Ergebnis der theaterpädagogischen Arbeit am LFG.

 

Die Profile

Am LFG hat Ihr Kind ab der 8. Klasse die Wahl zwischen drei Profilen: Sprachen (Russisch) / NwT / Sport. Bis zur 10. Klasse erhält Ihr Kind dann verstärkt Unterricht im jeweiligen Profilfach. Der AG-Bereich ergänzt sinnvoll die Pflichtangebote der Profile. Sie stehen allen Schülerinnen und Schülern offen.