Sport am LFG

Das LFG lässt mit seinem besonderen Auftrag im Bereich Sport allen Jugendlichen eine breite sportliche Ausbildung zukommen. Erziehung zum Sport und Erziehung durch Sport bilden die Grundlagen des Sportunterrichts.

Der in der dargestellten Stundentafel ausgewiesene vierstündige Sportunterricht in den Klassen 5 und 6 ermöglicht eine umfassende Ausbildung im besonders günstigen motorischen Lernalter.

Klassenstufe  Klasse 5  Klasse 6  Klasse 7  Klasse 8  Klasse 9  Klasse 10  Klasse 11  Klasse 12 
Stundenzahl pro Woche  4 4 2+2 2 2 2 2 2

Die Inhalte des Sportunterrichts orientieren sich dabei immer an den Vorgaben des Bildungsplans Sport.

In den Klassenstufe 7 besteht die Möglichkeit, an einer Sportförder-AG als Vorbereitung auf das Profilfach Sport teilzunehmen.

 

Sport als Profilfach ab Klasse 8

Ab Klasse 8 kann Sport als Profilfach gewählt werden. Somit wird Sport neben Deutsch, Mathematik, Englisch und der zweiten Fremdsprache zum fünften Kernfach. Ergänzend zur Sportpraxis werden nun auch Fachkenntnisse in Sporttheorie vermittelt. Praxis als auch Theorie gehen in die Sportnote ein.

Schülerinnen und Schüler des Sportprofils erlernen auch kleinere Sportfeste für Unterstufenklassen der LFG zu organisieren und helfen bei der Durchführung dieser traditionellen Veranstaltungen. Neben Vertiefung und Anwendung der Fachkenntnisse aus dem Sport erweitern die Schülerinnen und Schüler auf diese Weise auch ihre sozialen und personalen Kompetenzen.
Die Stundentafel des Sportprofils:

Klassenstufe  Klasse 8  Klasse 9  Klasse 10 
Stundenzahl pro Woche 

Sportlich begabten und leistungsorientierten Schülerinnen und Schülern wird durch die Vertiefung und Vernetzung von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten eine optimale Förderung ihrer sportlichen Interessen ermöglicht.

Bei der Profilwahl sollte eine Empfehlung der Sportlehrer, unter Berücksichtigung der übrigen schulischen Leistungen und der Ausprägung der Sozialkompetenz unbedingt bedacht werden.

Für Quereinsteiger in das Sportprofil ab Klasse 8 ist die Teilnahme an einer LFG-internen Sporteingangsprüfung vor den Sommerferien verbindlich. Interessenten erhalten die Prüfungsanforderungen schriftlich über das Schulsekretariat.

 

Sport als Neigungsfach in der gymnasialen Oberstufe

In den Klassenstufen 11 und 12 kann Sport als Neigungsfach gewählt werden. Motorische Fähigkeiten und Fertigkeiten werden optimiert, Kenntnisse aus Trainings- und Bewegungslehre vertiefen das Verständnis von Sporttreiben.

Die Stundentafel des Neigungsfaches Sport:

Klassenstufe  Klasse 11  Klasse 12 
Stundenzahl pro Woche 

 

Sport im Wahlbereich

Das LFG hält mit mehreren Vereinen Kooperationen: so können talentierte Schülerinnen und Schüler die Angebote der MTG Mannheim/Leichtathletik, VCM Mannheim/Volleyball und des Basket-College Rhein-Neckar/Basketball nutzen. Wir Sportlehrer am LFG wissen diese Unterstützung sehr zu schätzen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, als Mitglied einer Schulmannschaft in verschiedenen Sportarten zu üben und an den Schulsportwettbewerben "Jugend trainiert für Olympia" teilzunehmen.

 

Sport durchdringt auch das Schulleben am LFG!

Alljährlich wird zur Weihnachtszeit von der SMV (=Schülermitverantwortung) je ein Fußballturnier für die Klassen 5-8 und ein Volleyballturnier ab Klasse 9 durchgeführt.

In jedem Schuljahr organisieren die Schülerinnen und Schüler des Sportprofils gemeinsam mit Kollegen ein Leichtathletik-Team-Sportfest für die neue Unterstufe.

Weitere Sportfeste wie der große "Sport-Workshop-Tag" oder andere Sportfeste werden in mehrjährigem Turnus von der Fachschaft Sport organisiert und bereichern immer wieder das Schulleben.

 

Schulsportwettbewerbe "Jugend trainiert für Olympia"

In jedem Schuljahr vertreten zahlreiche Schülerinnen und Schüler das Ludwig-Frank-Gymnasium bei den Schulsportwettbewerben "Jugend trainiert für Olympia". In den Sportarten Basketball, Fußball, Gerätturnen, Handball, Leichtathletik, Schwimmen, Tennis, Tischtennis und Volleyball starten zum Teil mehrere Mannschaften unterschiedlicher Altersklassen. In den letzten Jahren haben Mannschaften des LFG immer wieder großartige Leistungen gezeigt und sind dadurch bis in das Bundesfinale einiger Sportarten (z.B. Leichtathletik und Tennis) gekommen. Einen Sieg auf Bundesebene gelang zuletzt dem LFG-Gerätturnen-Team im Finale 2016 durch eine herausragende Leistung.